Im Garten der Bibliothek

Am kommenden 14. Februar 2015, dem Valentinstag, wäre Stiftsbibliothekar Prof. Dr. Johannes Duft hundert Jahre alt geworden. Inspiriert, tatkräftig und wissenschaftlich versiert hat er die Stiftsbibliothek von 1948 bis 1981 erneuert, zeitgemäss in der internationalen Forschung verankert und touristisch erschlossen. 

Duft_k

Unvergessen sind seine eindrücklichen Vorträge und feinsinnig formulierten Bücher und Aufsätze. Sie prägen das Bild des Weltkulturerbes Stiftsbezirk St.Gallen und das Selbstverständnis der Stiftsbibliothek bis heute. 

Aus Anlass seines 100. Geburtstag wird im Rahmen einer Gedenkveranstaltung, am 14. Februar um 11 Uhr im Chor der Kathedrale zurückgeschaut und das Lebenswerk des bedeutenden Bibliothekars, Wissenschaftlers und Vermittlers gewürdigt.