Kategorie-Archiv: Veranstaltung

Austellung: Vedi Napoli e poi muori

KAE, Glasplatte 01752

Vedi Napoli e poi muori – Grand Tour der Mönche. Das Stiftsarchiv St.Gallen zeigt vom 4. September bis 30. November 2014 eine grosse Ausstellung zur benediktinischen Reisekultur vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Sie eröffnet den Blick auf die unerwartet hohe Mobilität von Mönchen und ihr Interesse an Sprache und Kultur des Südens zu einer Zeit, als Reisen noch eine Kunst war. Die Ausstellung im Kulturraum am Klosterplatz ist wie die Stiftsbibliothek täglich von 10–17 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feiertagen bis 16 Uhr. Öffentliche Führungen finden jeden Sonntag um 15 Uhr statt. Begleitend zur Ausstellung ist auf dem Klosterhof die Fotoinstallation Napoli e poi der Künstlerin Katalin Deér zu sehen. Mehr zur Ausstellung und zum umfangreichen Begleitprogramm finden Sie hier.

Museumsnacht

Museumsnacht

Der Stiftsbezirk lädt am 6. September zum Besuch in der St.Galler Museumsnacht. Die Stiftsbibliothek bietet einen ganzen Strauss von Aktivitäten: Malen für Kinder, Kalligraphie, Bibliotheksarbeit, eine Ostindienreise im 17. Jahrhundert, Führungen durch die Ausstellung Schafe für die Ewigkeit, barockes Tanztheater und um Mitternacht eine audiovisuelle Duo-Live-Performance von Andy Guhl und Yan Jun.

Im Kulturraum präsentiert das Stiftsarchiv seine AusstellungVedi Napoli e poi muori mit Führungen, Kinderprogramm, Livemusik und neapolitanischen Tänzen.

Ein besonderes Erlebnis sind die Führungen zu zweit durch den heiligen Raum der Kathedrale (ab 19.30 Uhr), die erstmals in die Museumsnacht eingebunden ist.

Das ganze Programm finden Sie hier.

St.Galler Festspiele

St.Galler-Festspiele

Die 9. St.Galler Festspiele bieten vom 20. Juni bis 4. Juli 2014 ein aussergewöhnliches Programm voller spannender Meisterwerke an besonderen Spielorten im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen. Die Oper „La Favorita“ von Gaetano Donizetti auf dem Klosterhof, den sakralen Tanz „Ignis“ in der Kirche St.Laurenzen und Konzerte rund um das Thema Spanien in St.Laurenzen und der Schutzengelkapelle.

Ostern im Stiftsbezirk

Messe mit Weihrauch

Ostern ist das Freudenfest der Christenheit – auch in der Kathedrale St.Gallen. Nach dem Erinnern an das Leiden Christi in der Karwoche folgt die Feier der Auferstehung. Die Liturgie von Karwoche und Ostern ist zeichenhaft und eindrücklich. Sie wird durch die St.Galler DomMusik feierlich mitgestaltet.
mehr