Stiftsarchiv

Das Stiftsarchiv St.Gallen ist das älteste Klosterarchiv des Abendlandes. Es verdankt seine Erhaltung einer seit mehr als 1200 Jahren ununterbrochenen Aufbewahrungstradition.

Beritt mit Stiftsarchiv

Seine Bestände reichen bis in die Mitte des 8. Jahrhunderts zurück und enthalten über 850 Original-Urkunden aus der Zeit vor dem Jahr 1000. Darin finden sich die Ersterwähnungen von etwa tausend Städten, Dörfern und Weilern in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Frankreich.

StiASG,-Urk.-I-184_kl

Das Stiftsarchiv befindet sich heute im gemeinsamen Eigentum des Kantons und des Katholischen Konfessionsteils.

Website des Stiftsarchivs.

Flyer zum Stiftsarchiv.